Impressum

team@ini20.de

Postadresse:

Technische Universität Berlin
Institut für Soziologie
Frau Silke Kirchhof
Sekretariat FH 9-1
Fraunhoferstr. 33-36
10587 Berlin

Verantwortliche:

Julia von Buxhoeveden, Martin Görendt, Alex Hänel, Luise Lange, Lars Wellm

Aktuelle Sprechstunde:

Di. 13-14 Uhr im Raum FH 802 (mit Terminvereinbarung)

 

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Webseite (ini20.de) werden mit größt­mög­li­cher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter von ini20.de über­nimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit­ge­stellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Website-Besuchers. Namentlich gekenn­zeich­nete Beiträge geben die Meinung des jewei­ligen Autors und daher nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Webseite des Anbieters kommt kei­nerlei Vertragsverhältnis zwi­schen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Webseite (ini20.de) ver­öf­fent­lichten Inhalte unter­liegen dem deut­schen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deut­schen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zuge­las­sene Verwertung bedarf der vor­he­rigen schrift­li­chen Zustimmung des Anbieters von ini20.de oder des jewei­ligen Rechteinhabers. Dies gilt ins­be­son­dere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Über­set­zung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elek­tro­ni­schen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekenn­zeichnet. Die uner­laubte Vervielfältigung oder Weitergabe ein­zelner Inhalte oder kom­pletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den per­sön­li­chen, pri­vaten (nicht öffentlichen) und nicht kom­mer­zi­ellen Gebrauch ist erlaubt.

3. Externe Links und Verweise

Diese Webseite ent­hält Verknüpfungen (Links) zu Webseiten Dritter (»externe Links«). Diese Webseiten unter­liegen der Haftung der jewei­ligen Betreibers. Der Anbieter hat bei der erst­ma­ligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte dar­aufhin über­prüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zum jeweiligen Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersicht­lich. Der Anbieter hat kei­nerlei Einfluss auf die aktu­elle und zukünf­tige Gestaltung und auf die Inhalte der ver­knüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link lie­genden Inhalte zu Eigen macht. Eine stän­dige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne kon­krete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch der­ar­tige externe Links unver­züg­lich gelöscht.