Ich studiere Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung und bin seit 2010 im Team dabei.
An den Seminaren reizt mich speziell die Offenheit für alles, was Studierende einbringen und erarbeiten wollen. Daher zeichne ich mich als Tutor gern für unkonventionelle Methoden und Gedankenspiele verantwortlich, frei nach dem Motto: was wäre wenn? Inhaltlich interessiere ich mich vor allem für alternative Nutzungskonzepte, technisch-sozialen Wandel, Beschleunigung, Singularität und Kritik. Gerade die Weitergabe von Wissen an oder die Unterstützung von sozialen Initiativen in der Praxis finde ich jedoch spannend, denn normativ ist für mich letztlich klar, dass (digitalen) Medien ein emanzipatorischer Charakter innewohnt, welcher von uns stets gefördert und verteidigt werden sollte.

meine Stichworte: Freigeist – Strukturliebhaber – Technohippie

Kontakt: alex@ini20.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*