Unser erstes Kampagnenprojekt widmete sich dem Netzwerk für Berliner Kinderpatenschaften. In der Hauptstadt gibt es viele Kinder, die mehr Chancen verdient haben, als sie bekommen. Mit Patenschaften kann man ihnen ein wenig Zeit und sehr viel Freude im Leben schenken. Davon gibt es nur leider noch immer zu wenige. Daher lautete unser Ziel – 100 Paten für Berlin – mit eigenem Blog und Social Media Aktionen haben wir auf das Netzwerk aufmerksam gemacht. Inzwischen ist die Zahl überschritten und darüber sind nicht nur wir, sondern viele Kinder in Berlin glücklich. Deshalb machen wir weiter – wer Pate werden möchte kann sich auf Homepage informieren und direkt registrieren.

Wir wurden für dieses Projekt außerdem mit der Hochschulperle des Jahres 2013 ausgezeichnet. Das Preisgeld für ein außergewöhnliches Projekt studentischen Engagements ging zum Großteil an die Patenschaftsvereine selbst und leistet so einen erneuten Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*