Am 07. und 08. November findet bei uns in den “heiligen Hallen” der Technischen Universität Berlin die FIfF Kon2014 statt.
Das Forum Informatiker*Innen für den Frieden wird sich dort mit dem Thema Überwachung und insbesondere mit der Rolle der bundesdeutschen Geheimdienste auseinandersetzen. GastrednerInnen sind unter anderen: Anne Roth (annalist ), Peter Schaar (Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit a.D.), Constanze Kurz (INKA, CCC), Frank Rieger (CCC), Hans Christian Ströbele (Bündnis 90 die Grüne, Untersuchungsausschuss NSU und NSA) und viele andere. Schaut einfach mal ins Programm und seid dabei! Die Anmeldung ist kostenlos und es gibt wohl lecker Cookies!

2 thoughts on “Echelon, Prism, Eikonal. Ein Heimspiel in Sachen Überwachung.

  1. War in der Fraunhofer Str. 33-36 Veranstaltung war dem Pförtner nicht bekannt.
    9. Etage Sekretariat kein Hinweis. Schadé! ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*