Wir freuen uns sehr über das rege Interesse an unseren Seminaren. Hier haben wir nun versucht, noch einmal alle für euch relevanten Information zusammenzutragen. Falls etwas fehlen sollte, unklar ist oder ihr Fragen habt, schreibt uns bitte einfach eine Mail.

* Data Science: data@ini20.de

* Digitale Praxis: praxis@ini20.de

 

Für alle die wichtigsten Informationen im Überblick: Worum geht es in den einzelnen Seminaren – Was erwartet euch in diesem Semester (Themen, Projekte, Produkte)?

 

Data Science (“Regieren durch Daten – Hacking Society?”)

Im diesem Seminar wollen wir uns gemeinsam dem Themenkomplex der Datengesellschaft näher zuwenden. Insbesondere wird der Fokus dabei auf offenen Daten liegen. Uns beschäftigen dabei auch folgende Fragen: Wie können diese freizugänglichen Informationen von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zu mehr Transparenz und Beteiligung in unserer Gesellschaft führen. Wie wird bei der Datensammlung mit dem Datenschutz umgegangen? Und kann durch neue technische Möglichkeiten die Effizienz unseres Staates gesteigert werden?

Neben diesen eher theoretischen Auseinandersetzungen und der kritischen Reflexion dessen, soll es aber auch um eine praktische Umsetzung gehen. Eigene Datensätze werden beantragt und bearbeitet, um im nächsten Schritt eine kreative Anwendung (z.B. Visualisierung oder Applikation) zu entwickeln.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Kick-Off-Veranstaltung am 25.4. Bringt dazu bitte alle einen eigenen Laptop mit.

 

Digitale Praxis (“The good, the bad and the facebook…”)

In diesem Semester geht es in der Reihe der “Tool Studies”-Seminare um die (kritische) Auseinandersetzung mit Diensten, Services und Phänomenen aus den Bereichen der Social-Media-Tools – im Kontext sozialer Initiativen. Dabei wollen wir praktische Projekte nach euren eigenen Interessenlagen durchführen, die in einzelnen Sitzungen auch inhaltlich vorbereitet und diskutiert werden. Du engagierst dich zum Beispiel ehrenamtlich und fragst dich schon länger, wie deine Gruppe sich online besser organisieren kann? Du möchtest gern mehr über die E-Mail, ihre Geschichte und Zukunft erfahren? Du hast keine Lust mehr auf What’s App, weißt aber auch nicht, was du stattdessen benutzen sollst? Du verbringst (zu) viel Zeit auf facebook? Du fragst dich, wie man Drohnen sinnvoll verwenden kann oder welche kreative Einsatzmöglichkeiten es für Smartphones gibt? Diesen oder ganz anderen Themen wollen wir uns in kleinen Projekten nähern, an deren Ende anschauliche Ergebnisse stehen: eine Grafik, ein Video, ein How-To, ein Karten- oder Brettspiel oder die Evaluation vom Twitterkanal des lokalen Tierschutzvereins – eure Kreativität ist gefragt!

 

Leistungsanrechnung

Beide Seminare können mit jeweils 6 ECTs im freien Wahlbereich, bzw. Studium Generale angerechnet werden. Bitte überprüft, ob dies für euch möglich ist, um Ärger mit dem Prüfungsamt zu vermeiden. Apropos: Ihr müsst bei uns keine Prüfung anmelden, das erledigen wir.

Wer Bachelor-, Haus- oder Masterarbeiten mit unserer Unterstützung schreiben will, meldet sich im Semesterverlauf persönlich bei uns.

 

Kick-Off-Veranstaltungen

Beide Seminare starten in der kommenden Woche mit einer großen Einführungssitzung, in der neben dem Kennenlernen auch die inhaltliche und methodische Einarbeitung auf dem Plan steht und die Ziele und Projekte für das Semester in der Gruppe geplant werden. Eure Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist für den weiteren Semesterverlauf essenziell!

22.4. | 14 bis 20 Uhr | Digitale Praxis | Raum H 3003A

25.4. | 10 bis 15 Uhr | Data Science | Raum H 7112

Außerhalb dieser Termine finden in der nächsten Woche keine regulären Sitzungen statt.

 

Hier findet ihr außerdem noch die Präsentation vom letzten Dienstag.

 

Wir wünschen weiterhin einen guten Start ins Semester und freuen uns darauf, in der kommenden Woche gemeinsam zu starten!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*